6.3.2021

Erneuter Jahrestag!!

Mhm, wenn ich die letzten 2 Jahre Revue passieren lasse, wäre es wirklich gelogen, wenn ich mich nicht nach meinem alten Leben zurück sehnen würde! Einfach schnell mal eine Runde laufen gehen, schnell ins Geschäft laufen, schnell mal,... Schnell mal, das ist vorbei! Nicht falsch verstehen, ich hänge nicht ständig herum um lebe in der Vergangenheit, NEIN! Ich lebe im hier und jetzt! Aber manchmal tut es echt weh, sich die Bilder des alten ICH`s anzusehen! Die Berge, der Schnee, der Sport, das Tauchen, ich vermisse soooooo viel! Jetzt ist oft jeder Schritt des Tages durchgeplant, mein Körper hält leider nicht alles so aus, wie ich das möchte! Und mal ehrlich - unter uns Rollstuhlhalbfahrer - spazieren fahren ist nicht spazieren gehen - ihr versteht mich, oder? Irgendwie Freund und Feind zu gleich.

Sicher ist auch Corona an meiner Melancholie im Vergangen zu schwelgen schuld, denn ich hätte jetzt schon 2x einen Monoskikurs gehabt - abgesagt wegen Corona, meine SIS und ich wären nach Kroatioen zum Tauchen gefahren - im warmen Wasser und mit perönlichem Muli funktioniert das auch super - theoretisch - abgesagt wegen Corona :-(  Die Liste lässt sich noch ewig so weiter schreiben, hilft eh nix, hoffen wir auf bessere Zeiten! Und Gott sei Dank ist der Frühling in Sicht, denn der Winter, so habe ich das nach diesem, beschlossen, ist nicht mehr mein Freund. Dieser ewige Wetterumschwung - bähh! Spastik schlecht, sehr schlecht und super mies standen zur Auswahl. Die neuropathischen Schmerzen ein Graus. Und bei Schnee und Eis vom Auto mit Gehilfen aussteigen - kein wirklicher Spaß! Im Rolli spazieren fahren - hält man nicht lange aus -erfroren. Aber ein HOCH auf den Frühling und was da noch so kommen mag!

Das neue Jahr - ein Jahr des Umschwungs - Projekt Hausneubau. Möge alles sich dem Guten zuwenden!